Rastatter Kanuclub 1925 e.V.

Herzlich Willkommen!

Wildwasserwochen im Mai und August

RKC-Wildwasserwoche Berner Oberland

Nach zwei Jahren Corona-Pause, war es endlich wieder möglich unsere Wildwasserwoche über den ersten Mai auszurichten. 14 Paddler schlugen ihr Basiscamp am Thuner See bei Interlaken auf. Von hier aus wurden die Flüsse: Simme, Saane, Engstlige, und schwarze Lütschine gepaddelt. Trotz schlechter Wetterprognose erlebten wir eine tolle Woche im traumhaften Berner Oberland. Gepaddelt wurden ca. 900 Fluss-Km. Das eingespielte Team bewältigte auch alle Rettungs-Situationen mit teils aufwendigen Bootsbergeaktivitäten, so dass alle wieder unbeschadet zuhause ankamen. Ein Höhepunkt war auch eine Wanderung auf dem Schnitzlerweg um die Axalp, von wo aus es einen tollen Blick auf den Brienzersee gab. Alle Paddler kamen auf ihre Kosten und hatten eine Menge Spaß beim Paddeln/Wandern und in geselliger Runde im Camp.Das professionelle Zeltküchenteam Klaus/Michael sorgte für eine abwechslungsreiche Paddlerverpflegung.
Ohne Corona-Auffälligkeiten kehrten alle Paddler gesund zurück.

Rastatter Kanuten im Wildwassereldorado Osttirol / Lienz

Der Klimawandel machte sich zunehmend auch bei den Paddlern bemerkbar, und so musste die Paddelgruppe vom Rastatter Kanu-Club wegen Wassermangels im Département Hautes-Alpes das schon fast 20-jährige Sommerrevier aufgeben, und eine kurzfristige Ausweichmöglichkeit finden.

Mit 16 Teilnehmern vom RKC ging die Reise über den Felbertauern nach Lienz an den wasserreichen Zusammenfluss von Isel und Drau. Auf dem traumhaften Luxuscampingplatz Falken wurde die Wagenburg mit Wohnwagen, Bussen und Zelten aufgebaut und die Region erkundetet. Gepaddelt wurden vielfältige Wildwasser-Abschnitte der Isel, Drau und Möll. In Summe wurden über 1100 Flusskilometer gepaddelt in Wildwasser-Schwierigkeitsgraden II bis V, so dass alle Paddler Spaß und tolle Erlebnisse hatten. Kenterungen wurden gut gemeistert und führten manchmal zu einer willkommenen Erfrischung durch das Gletscherwasser des Großvenedigers. Im Camp mit Blick auf die Lienzer Dolomiten herrschte eine freundschaftliche Stimmung, auch wegen der tollen Verpflegung durch den Küchenchef Michael und sein Team. 16 Paddler im Alter von 19 bis 67 Jahren verbrachten eine schöne Woche bei meist guten Wasserständen und hochsommerlichem Wetter.
Foto und Bericht RW

Weiter Beitrag

© 2022 Rastatter Kanuclub 1925 e.V.

Thema von Anders Norén

Facebook
YouTube
Instagram