Rastatter Kanuclub 1925 e.V.

Herzlich Willkommen!

Wildwasserherbst auf der Saalach

Ende Oktober fand sich in dieser Saison nochmals eine kleine Gruppe an winterfesten Wildwasserkanuten des Rastatter Kanuclubs sowie des Paddelclub Illingen zusammen, um die idealen Wasserstände der Saalach bei Lofer in Österreich auszunutzen.
Nach ausgiebigen Besichtigungen der Schlüsselstellen ging es auf die, für uns, Erstbefahrung der Teufelsschlucht. Die mit Wildwasser der Schwierigkeitsklasse 5 beschriebene Teilstrecke der Saalach war für alle beteiligten eine große Herausforderung, aber ebenso eines DER Highlights des Paddeljahres.

Der Campingplatz Grubhof bot sich Ideal als Einsatzstelle an, um sich auf den ersten Metern etwas einzupaddeln, bevor auf der WM Slalomstrecke in Lofer die Schwierigkeiten rasch zunahmen.
Wildwasserherbst an Saalach und Lofer
Hindurch unter dem Teufelssteg eröffnete sich uns ein atemberaubendes Panorama, die Sonne zeigte sich für einige wenige Stunden an diesem Wochenende und ließ die Schlucht in den schillerndsten Herbstfarben erstrahlen.

Auf den folgenden 3 km stürzt die Saalach dann über mehrere Stufen und Katarakte knappe 40 Meter hinab ins Tal.
Das mit großen Felsen verlegte Flussbett bot ausreichende und große Kehrwässer, um das Herz eines jeden Wildwasser-Kanuten höher schlagen zu lassen. Im „Kumpelmobil“ (Wohnmobil) wurden bei einem heißen Grog die kalten Glieder wieder aufgewärmt und Pläne für die nächsten Touren geschmiedet.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Rastatter Kanuclub 1925 e.V.

Thema von Anders Norén

Facebook
YouTube
Instagram