Herzlich Willkommen!

Fröhlicher nachmittag

Am 18. Dezember 2019 fand nach langer Zeit wieder einmal ein Treffen der über 65-jährigen Vereinsmitglieder im Bootshaus statt. Der Impuls hierzu ging von Robert Weber aus, der auch zusammen mit Thomas Kunz die Bewirtung an diesem Nachmittag übernahm. Mit 28 Teilnehmern war die Resonanz sehr erfreulich.
Die Veranstaltung stand unter dem Motto, den Kontakt zu bewahren, denn an den Mittwochabenden, an denen das Bootshaus geöffnet ist, finden sich immer weniger „Ältere“ ein. Deshalb freuten sich alle, mal wieder zusammenzukommen und sich austauschen zu können.
Abgerundet wurde das Programm durch Charly Fritz, der einige ältere Dias von den Schachtelbachregatten der 60-er Jahre, der Wildwasserabfahrtsrennen auf der oberen Murg unterhalb von Forbach sowie diversen Wanderfahrten im Elsass zeigte.
Da am gleichen Tag abends der Vortrag von unserem Wanderwart über die diesjährige „Baikal-Expedition“ einer Gruppe der Vereinsmitglieder stattfand, bot es sich an, dass Alex einen Trailer über seinen Vortrag vorführte. Ferner zeigte er ein paar Impressionen von der Grönlandfahrt 2017.
Damit war ein sehr guter Einblick vom Kanu-Sport aus den 60-er Jahren und der „Neuzeit“ gelungen.
Bei der Verabschiedung der Mitglieder sahen Vorstand und Organisatoren nur in sehr zufriedene und erfreute Gesichter.
Der Vorstand kündigte an, weitere Veranstaltungen dieser Art für die Seniorinnen und Senioren der Rastatter Kanu-Clubs im nächsten Jahr anzubieten.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Rastatter Kanuclub 1925 e.V.

Thema von Anders Norén