Herzlich Willkommen!

Neues Jahr, neues Glück!

Am 4. Januar trafen sich einige Unerschrockene zu einer kurzen Neujahrstour.
Aufgrund des geringen Wasserstands musste die ursprünglich geplante Tour geändert werden.
5 Paddler in Winteroutfit starteten beim PCI. Mit Rückenwind ging es zunächst auf den Rhein. Bei Au war dann auch schon Schluss. Die Einfahrt ins Altwasser gestaltete sich als knifflig. Zwischen trockengefallenen Kiesbänken galt es eine Durchfahrt zu finden, die genügend Wassertiefe bot, um in den Altrhein zu kommen. Mit Gegenwind und Nieselregen ging es nun nach Süden. Die Durchfahrt in den Illinger Baggersee war bei einem Pegel Maxau von 4,28m grenzwertig. Nach dem Umtragen in den Goldkanal galt es gegen den immer stärker werdenden Wind anzukämpfen. Nach Beendigung der Tour wurden die Boote schnell im Bootshaus verstaut und die verlorenen Kalorien durch neue in Form von SchniPoSa ersetzt.
A.Schmid

Weiter Beitrag

© 2019 Rastatter Kanuclub 1925 e.V.

Thema von Anders Norén